Pressemitteilungen

Die Stadt Bretten führt regelmäßig Probealarme des Sirenenwarnsystems durch. Denn auch in unserer heutigen Zeit kann es notwendig sein, die Bevölkerung schnell vor Gefahren zu warnen, etwa bei Großbränden, Chemieunfällen oder Hochwasser.

Um das zu erreichen, wurden die Brettener Kernstadt und alle Ortsteile flächendeckend mit Sirenenwarnanlagen auf topographisch geeigneten Gebäuden ausgestattet. Die teilweise noch vorhandenen alten pilzförmigen Sirenen wurden dafür entfernt... mehr lesen

Nachdem die Dacharbeiten und der Abbruch des alten Anbaus aus den 1970er Jahren plangemäß beendet wurden, starten in Kürze die Kranarbeiten für den neuen filigranen Bau aus Stahl mit Holzbeplankung. Dieser wird zukünftig mittels eines Aufzugs einen barrierefreien Zugang zu allen Geschossen vom Hofniveau aus ermöglichen. Der 28 Meter hohe Kran, der für die Errichtung des Anbaus notwendig ist, wurde am Donnerstag, den 3. Februar in der Mittagszeit aufgebaut und wird voraussichtlich bis... mehr lesen

Aufgrund von Arbeiten an der Gasleitung auf Höhe Weißhofer Galerie wird die Weißhofer Str. / Pforzheimer Str. ab Einmündung Sporgasse ab Mittwoch, 23.02.2022, 9 Uhr bis einschließlich 25.02.2022 für den Fahrverkehr gesperrt. Der Fahrverkehr Richtung Wilhelmstr. (B 294) wird innerörtlich auf die bestehende Umleitungsstrecke auf Grund der Bau-stelle Sporgasse geleitet. Der Fußgängerverkehr ist nicht betroffen.

Veröffentlicht am 03.02.2022

Verwüstung in der Bahnhofshalle
Vermehrte Vandalismusvorfälle zwangen die Deutsche Bahn zu dieser Entscheidung

Ab Februar wird die Wartehalle des Brettener Bahnhofs nur noch werktags (Montag bis Freitag) zwischen 5:30 Uhr und 19:00 Uhr geöffnet sein. Dies soll den Reisenden im Pendlerverkehr in der kalten Jahreszeit Unterschlupf ermöglichen.

In der jüngeren Vergangenheit kam es vermehrt zu Vorfällen von Vandalismus in der Brettener Bahnhofshalle. Die Deutsche Bahn hat diesbezüglich diverse Hausverbote nach... mehr lesen

Oberbürgermeister Martin Wolff überreichte Lotte Grauer ein Bild mit dem Stadtwappen.

Lotte Grauer, die vielen Brettenern als wahres Urgestein der lokalen Vereinslandschaft ein Begriff ist, feierte am Sonntag, den 30. Januar ihren 90. Geburtstag. Sie ist seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich tätig. Und auch heutzutage, mit 90 Jahren, fährt sie jeden Samstag gemeinsam mit Freundinnen Seniorinnen und Senioren vom Seniorenzentrum „Im Brückle“ spazieren, die auf den Rollstuhl angewiesen sind. „Zufriedenheit ist ein Stück... mehr lesen

Am Wochenende tagten der Brettener Gemeinderat, Ortsvorsteher, Ju-gendgemeinderäte und die Stadtverwaltung in öffentlicher Sitzu

In einer zweitägigen Haushaltsklausur haben der Brettener Gemeinderat, Ortsvorsteher, Jugendgemeinderäte und die Stadtverwaltung am Wochenende den Haushaltsentwurf 2022 in öffentlicher Sitzung im Rathaus in Bretten beraten. OB Wolff dankte der einzigen Zuhörerin, die die Sitzung über die zwei Tage mit großem Interesse verfolgte. Lob gab es... mehr lesen

Seit April 2021 stellt die Stadt Bretten den Kindergärten kostenlos Schnelltests zur Verfügung, damit sich die Kinder an zwei Tagen pro Woche freiwillig testen können. Seit Januar 2022 sind drei Tests in der Woche Pflicht und das Land Baden-Württemberg übernimmt die anfallenden Testkosten.

Seit längerem gibt es seitens der Stadt das Bestreben, die als relativ ungenau geltenden Antigen-Schnelltests auf die... mehr lesen

Karte zur Haltestellenauflösung

Im Zuge der Einbahnregelung der Sporgasse sowie des Engelsbergs sind die Haltestellen Gymnasium sowie Sporgasse für die Fahrtrichtung Bahn-hof jeweils in den Postweg verlegt worden. Auf Grund anhaltender verkehrlicher Probleme wird die östliche Ersatzhalte auf Höhe der Stadtparkhalle zum 07.02.2022 aufgelöst. Fahrgäste werden gebeten, auf die nahegelegene Haltestelle vor dem Bernhardushaus auf Höhe Apothekergasse auszuweichen.

Veröffentlicht am 28.01.2022

Die neue Mitarbeiterin des Bürgerservices Bretten Fatma Pinarci prä-sentiert den neuen Kinderpass.

Unter dem Namen „Brettener Kinder(s)pass 2022“ ist der Kinderpass der Stadt Bretten ab sofort verfügbar. Er soll es ermöglichen, dass Brettener Kinder am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen und die vielfältigen Erziehungs-, Betreuungs-, Bildungs-, Freizeit- und Kulturangebote in Anspruch nehmen können. So gibt es für insgesamt zwei Kurse der VHS Bretten einen Gutschein von 50 Prozent. Dies gilt ebenfalls für die Ferienbetreuung der Stadt Bretten (Herbst-, Oster-, Pfingst- und... mehr lesen

vhs-Programm vorgestellt

Die vhs Bretten hat ihr Programm für das kommende Frühjahrssemester veröffentlicht. Insgesamt sind rund 380 Kurse mit 5.500 Unterrichtseinheiten im Angebot. 108 Kurse sind erstmals im Programm, 103 Kurse können online besucht werden. Damit verfügt die vhs durch Kooperationen mit Volkshochschulen in ganz Deutschland über ein breites Online-Portfolio, das sämtliche Themenbereiche abdeckt und auch in Pandemiezeiten Bildung für alle ermöglicht. Auch im Laufe des Semesters kommen... mehr lesen

Seiten