Volkshochschule

Titel Neubürger

Informationen zum Kursbetrieb
(Stand: 24.11.2021)

Liebe Teilnehmer*innen!

Momentan können wir aufgrund aktuellen Landesverordnung BW wieder Kurse in Präsenz durchführen. Für die einzelnen Stufen (Basisstufe, Warnstufe und Alarmstufe I und II) gelten die untenstehenden Regelungen. Für alle Personen mit typischen COVID-19-Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Ausnahmen zur Nachweispflicht (z.B. für Kinder und Jugendliche) entnehmen Sie bitte der aktuellen Corona-Verordnung. Auf den Websiten des Landes Baden-Württemberg können Sie sich über die genauen Werte für die Stufen und vieles weitere informieren: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/


Teilnahme an Kursen in Innenräumen:

Es muss in allen Räumlichkeiten, auch am Platz und während des gesamten Kurses eine medizinische Maske getragen werden. Ausnahme: bei Bewegungskursen darf die Maske am Platz abgenommen werden.

Basisstufe:
zwingend 3-G-Nachweis-Pflicht (Vorlage bei der Kursleitung):
- Nachweis über vollständige Impfung gegen Covid-19 (15. Tag nach 2. Impfung)
- Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, aber mindestens 28 Tage alt
- negativer Testnachweis, bei Kursbeginn nicht älter als 24 Stunden (Schnelltest mit Zertifikat einer Schnellteststelle, Selbsttests werden nicht akzeptiert).

Warnstufe:
zwingend 3-G-Nachweis-Pflicht (Vorlage bei der Kursleitung):
- Nachweis über vollständige Impfung gegen Covid-19 (15. Tag nach 2. Impfung)
- Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, aber mindestens 28 Tage alt
- negativer Testnachweis, bei Kursbeginn nicht älter als 48 Stunden (ausschließlich PCR-Tests, Schnelltests und Selbsttests werden nicht akzeptiert).

Alarmstufe I und II:
zwingend 2-G-Nachweis-Pflicht (Vorlage bei der Kursleitung):
- Nachweis über vollständige Impfung gegen Covid-19 (15. Tag nach 2. Impfung)
- Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, aber mindestens 28 Tage alt

Teilnahme an Kursen im Freien:

Eine medizinische Maske muss nur getragen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Basisstufe:
Es muss kein 3-G-Nachweis erbracht werden.

Warnstufe:
zwingend 3-G-Nachweis-Pflicht (Vorlage bei der Kursleitung):
- Nachweis über vollständige Impfung gegen Covid-19 (15. Tag nach 2. Impfung)
- Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, aber mindestens 28 Tage alt
- negativer Testnachweis, bei Kursbeginn nicht älter als 24 Stunden (Schnelltest mit Zertifikat einer Schnellteststelle, Selbsttests werden nicht akzeptiert).

Alarmstufe I und II:
zwingend 2-G-Nachweis-Pflicht (Vorlage bei der Kursleitung):
- Nachweis über vollständige Impfung gegen Covid-19 (15. Tag nach 2. Impfung)
- Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, aber mindestens 28 Tage alt


Ohne die entsprechenden Nachweise ist die Teilnahme an einem Präsenzkurs untersagt.  Bitte bringen Sie außerdem ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass) zum Kurs mit.

Die Hygieneregeln für den Präsenzbetrieb und den Hygieneplan können Sie einsehen und herunterladen.

Die Kurse für das Herbst-/Wintersemester sind online buchbar. Den Blätterkatalog des Programms können Sie hier aufrufen. Das gedruckte Programmheft erhalten Sie in der Tourist-Info am Marktplatz.

Gerne verweisen wir auf unser aktuelles Online-Angebot in den verschiedenen Programmbereichen - Sie finden diese Kurse unter www.vhs-bretten.de unter der Rubrik "Sonderkategorien - Onlinekurse".

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Telefon: 07252 583718, E-Mail: vhs@bretten.de).

Ihr Team der vhs Bretten

 

Die Volkshochschule hat die Aufgabe, allen Bürger*innen die Teilhabe an der Gesellschaft und am Bildungsprozess zu ermöglichen. Lebenslanges Lernen, die Begegnung der Menschen in den Kursen und ein umfassendes Bildungsangebot, das für jeden bezahlbar ist, zeichnen die Volkshochschule aus. Die Kursangebote erstrecken sich über die Fachbereiche Gesellschaft und Wissen, Kultur und Kreativität, Gesundheit, Sprachen sowie Schule und Arbeitsleben. Für Kinder und Jugendliche bietet die "junge vhs" ein breites Angebot.

  • Melanchthonstraße 3
  • 75015 Bretten

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag und Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

vhs-Horizonte

Eine Reise in fremde Kulturen und exotische Länder bietet die Multivisionsreihe vhs-Horizonte. Gehen Sie mit der vhs auf Weltreise und entdecken Sie faszinierende Landschaften, einzigartige Menschen und bisher unentdeckte Winkel unserer Erde. Karten erhalten Sie voraussichtlich im Januar 2022 in der Tourist-Info Bretten (Melanchthonstr. 3, 07252 583710, touristinfo@bretten.de).

Jahresberichte der vhs

Wenn Sie sich für die Arbeit der vhs interessieren, finden Sie in den untenstehenden Jahresberichten alle Zahlen und viele weitere Informationen über die Projekte und Neuerungen an der vhs.

UP-Pamina VHS

Die UP Pamina VHS ist eine deutsch-französische Einrichtung der Erwachsenenbildung mit Sitz in Weißenburg/Elsass. Die grenzüberschreitenden Veranstaltungen richten sich an alle Bürger/innen des PAMINA-Raums (PA: Pfalz, MI: Mittlerer Oberrhein, NA: Nord Alsace) und darüber hinaus. Auch die Volkshochschule Bretten ist Mitglied der UP-Pamina VHS und erweitert damit das Programmangebot um vielfältige und spannende Exkursionen und Kurse. Das aktuelle Programm finden Sie auf der Homepage der UP-Pamina VHS. Anmeldungen richten Sie direkt an die UP-Pamina VHS.

Logo