• Brettener Ausbildungstag

    Die Stadt Bretten hat es sich zur Aufgabe gemacht, „ihren“ Schülern und allen, die an Aus- und Weiterbildung interessiert sind, die Vielfalt der Angebote in der Region darzustellen. Am Samstag, 13. April präsentieren sich im Hallensportzentrum in Bretten von 10:00 bis 14:00 Uhr über 80 Firmen und Institutionen aus Bretten und dem Umland. Die Firmen präsentieren den Besuchern mit über 100 Ausbildungsberufen, verschiedenen Studiengängen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten die ganze Vielfalt an Berufsorientierung, Ausbildung und Studium.

  • Medaillen Sportlerehrung

    Im Rahmen der Sportlerehrung 2023 zeichnet die Stadt Bretten am Freitag, 19. April 2024, um 19 Uhr im Hallen-Sportzentrum Bretten im Grüner wieder ihre erfolgreichen Sportler des Jahres 2023 aus. Die Ehrung der zahlreichen Sportlerinnen und Sportler aus den unterschiedlichsten Brettener Vereinen und Schulen nehmen Bürgermeister Michael Nöltner und Gemeinderäte vor. Neben den Ehrungen können Sie sich auf Showeinlagen freuen. Zu sehen ist u. a. eine mitreißende Rock’n’Roll-Show mit dem Rope-Skipping-Duo „Rock’n’Ropes“.

  • Zwei Wanderer mit Wanderstöcken

    Am Sonntag, 21. April, veranstaltet die Ortsverwaltung Bauerbach zusammen mit der Tourist-Info Bretten einen Wandertag für Jung und Alt. Bei der Gelegenheit wird der neue Wanderweg der "Bauerbacher Flurkreuze und Heimatschätze" eingeweiht. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr an der Mehrzweckhalle Bauerbach mit einer ökumenischen Andacht, musikalisch umrahmt vom Musikverein Bauerbach.

  • Brettener Frühling

    Auf ein ganz besonderes Wochenende können sich die Brettener und ihre Gäste am letzten Aprilwochenende freuen! Denn im Rahmen des Brettener Frühlings werden die besten Marktschreier der Republik die einzigartige Atmosphäre des Hamburger Fischmarktes auf den Sporgassen-Parkplatz bringen und lautsark ihre Waren feilbieten. Mit dabei sind das Hamburger Original "Aal-Hinnerk", "Milka-Maxxx", der Schokogigant von der Küste, "Käse-Maik" mit allerfeinsten Käsespezialitäten, der Pastakenner "Nudel-Kiri" und natürlich "Käthe-Kabeljau" mit ihren Fischspezialitäten.

  • Jugendliche, die in die Luft springen

    Du bist 14-20 Jahre alt und lebst in der Kernstadt oder in einem der Stadtteile Brettens? Dann entscheide mit bei der Jugendgemeinderatswahl am 9. Juni 2024! 18 Jugendliche aus der Melanchthonstadt haben sich um einen Sitz beworben und stellen sich am Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr, bei einer Kandidatenvorstellung in der Aula des Hallensportzentrums im Grüner der Öffentlichkeit vor. Auch ein Infoflyer mit den Interessen und Zielen der Bewerber, der demnächst erscheint, wird diese näher vorstellen.