Pressemitteilungen

Zum Auftakt des KulturFreitags am 17. Juli 2020 stellte Caro Trischler ihre CD “North e Sul“ vor. Schon die erste Veranstaltung war ausverkauft. Ein Abend der Lust auf mehr Kultur auf dem Alfred-Leicht-Platz gemacht hat. Für Bernhard Feineisen, Leiter Amt Bildung und Kultur, und sein Team Daniela Kerres und Anne Hardt war der Abend ein gelungener Start in den Kultursommer, der von Anfang an richtig in Fahrt gekommen ist. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsstandards und vor... mehr lesen
Auf dem ist der Brettener Bahnhof sowie Gleise und ein Zug zu sehen.

Oberbürgermeister Martin Wolff erfreut sich über Unterstützung des Bundes zur Verschönerung des Brettener Bahnhofs

 

... mehr lesen
Kinderhand bemalt T-Shirt mit Fingerfarben

Im Rahmen des Kinderferienprogramms fanden am vergangenen Mittwoch, den 19. August 14 Kinder zwischen 5-10 Jahren den Weg in das Stadtmuseum im Schweizer Hof. Im Rahmen des diesjährigen Kinderferienprogramms erhielten die Kinder die Möglichkeit Taschen, T-Shirts und Federmäppchen mit bunten Textilfarben zu bemalen und zu bedrucken. Um die derzeit geltenden Hygienevorschriften einhalten zu können, wurden die Kinder in zwei Gruppen auf den Vormittag sowie... mehr lesen

Am Sonntag, den 13. September findet in diesem Jahr unter dem deutschlandweiten Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ der Tag des offenen Denkmals statt. Trotz der herrschenden Ausnahmesituation, werden zwei Sonderführungen im Gerberhaus angeboten. Bereits seit 1993 wird der Tag des offenen Denkmals von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. „Die Stadt Bretten ist mit zahlreichen geschützten Gebäuden Teil einer lebendigen Denkmalkultur, die durch diesen Tag... mehr lesen

Nach wochenlanger Trockenheit hat sich die Gefahr von Bränden weiterhin erhöht. Für den Landkreis Karlsruhe wurde die höchste Gefahrenstufe ausgegeben. Das Erdreich und die Wiesen sind ausgetrocknet und der kleinste Funke genügt, um einen Brand zu verursachen. Dies kann schon bei unbedachtem, alltäglichen Verhalten geschehen, das im Normalfall völlig ungefährlich ist. So kann etwa das Abstellen eines Fahrzeugs am Waldrand ausreichen, um durch den heißen... mehr lesen

Fachgruppe „re@di“ berät über den Ausbau digitaler Verwaltungsdienstleistungen

In Gaggenau tagte der interkommunale Zusammenschluss der Städte Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Gaggenau, Ettlingen, Rastatt, Rheinstetten, Stutensee und Waghäusel zum achten Mal. „Re@di“ nennt sich die daraus entstandene Fachgruppe, die durch die Agentur bächle und spree aus Freiburg beratend... mehr lesen

Titel vhs-Programm

Das Corona-Virus hat auch die Planungen der Volkshochschule Bretten gehörig durcheinander gewirbelt. Nachdem sämtliche Kurse und Veranstaltungen im März unterbrochen bzw. abgesagt werden mussten, konnte erfreulicherweise ein Großteil der Kurse im Juni wieder reaktiviert wird. Das Programm für den Herbst ist nun ebenfalls online und kann über die Homepage www.vhs-bretten.de aufgerufen werden. Insgesamt 360 Kurse mit rund 4.100 Unterrichtseinheiten aus sämtlichen Fachbereichen werden... mehr lesen

Die Pacemakers für eine atomwaffenfreie Welt

 

... mehr lesen

Die aktuell vorherrschenden hochsommerlichen Temperaturen führen zu hohen Risiken für Wald und Wiesen. Momentan genügt bereits ein kleiner Funke, um einen Brand auszulösen und schnell können sich Bodenfeuer zum Beispiel durch Funkenflug mit verheerenden Folgen entwickeln. Entsprechend den amtlichen Wetterwarnungen vor extremer Hitze und Trockenheit, hat das Ordnungsamt zum Schutz von Mensch, Tier und Natur entschieden derzeit alle Lager-, Brauchtumsfeuer oder das Abbrennen von... mehr lesen

Nach Bekanntwerden einer Coronainfektion im städtischen Kindergarten Drachenburg am vergangenen Freitag wurde direkt am Montag mit der Testung und Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt begonnen. Auf Veranlassung des Ordnungsamts haben alle Infizierten und Kontaktpersonen entsprechende Quarantäneanordnungen erhalten und sich in Quarantäne begeben. Nach Kenntnisstand der Stadtverwaltung gibt es aktuell fünf mit COVID-19 infizierte Personen in Bretten, darunter der bereits... mehr lesen

Seiten