Pressemitteilungen

Laut Beschluss von Bund und Ländern dürfen kleinere Geschäfte mit einer maximalen Größe von 800 qm ab Montag wieder öffnen. Das ist für die Innenstadt und die Belebung der Fußgängerzone eine wichtige Maßnahme. Gleichzeitig wird unsere Fußgängerzone Stück für Stück wieder schöner, da ab Montag die nun endlich gelieferten Granitplatten in den Randbereichen verlegt werden können. Manche werden sich fragen, warum ausgerechnet damit beginnen, wenn die Läden wieder öffnen dürfen? 
„Wir... mehr lesen

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten ist seit gestern leicht auf 227 gestiegen, darunter sind insgesamt 132 Bewohnerinnen und Bewohner des Pflege- und Altenwohnheims in Neibsheim. Bedauerlicherweise hat sich auch die Zahl der im Zusammenhang mit Corona stehenden Sterbefälle im Heim auf mittlerweile 24 erhöht. „Ich möchte allen betroffenen Familienangehörigen und Freunden mein aufrichtiges Beileid zu ihrem Verlust ausdrücken. Es ist niemals einfach, wenn ein geliebter... mehr lesen

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten ist seit gestern mit 223 bestätigten Fällen unverändert. Auf Grund der besonderen Situation im Pflege- und Altenwohnheim in Neibsheim suchen wir weiterhin nach fachkundiger Unterstützung des Pflegepersonals vor Ort.

Die lokale Wirtschaft benötigt aktuell ebenfalls unsere Mithilfe. Vermutlich kennen Sie alle mittlerweile unsere Aktion „Bretten hält zusammen“ mit Angeboten von inzwischen rund 40 Händlern, Gastronomen... mehr lesen

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten hat sich mittlerweile auf 223 erhöht, wovon 27 bereits genesen sind. Die Lage im Pflege- und Altenwohnheim in Neibsheim ist nach wie vor prekär. Der Pflegebetrieb ist jedoch gewährleistet. Zum einen sind externe Hilfskräfte im Einsatz und zum anderen kümmert sich positiv getestetes Personal, sofern keine Krankheitssymptome auftreten, um an Corona erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner.

Die Lage war auch am vergangenen... mehr lesen

Die Stadt Bretten hat ein eigenes Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Unternehmen beschlossen und zudem einen kommunalen Hilfsfonds für den innerstädtischen Einzelhandel, die Hotellerie und die Gastronomie aufgelegt. Die Situation für viele Unternehmen, Einzelhändler und Gastronomen in unserer Stadt ist dramatisch, so Oberbürgermeister Martin Wolff. Für viele, vor allem kleinere Betriebe, insbesondere im Handel und der... mehr lesen

Offenes Schreiben des Oberbürgermeisters Martin Wolff

an die Vermieterinnen/Vermieter und

an die Mieterinnen/Mieter von Gewerbeeinheiten sowie

Gastronomie- und Einzelhandelsflächen in Bretten... mehr lesen

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten hat sich mittlerweile auf 220 erhöht. Auf das Pflege- und Altenwohnheim in Neibsheim entfallen dabei 112 bestätigte Infektionen bei Bewohnern und 52 beim Pflegepersonal. 14 Bewohnerinnen und Bewohner sind zwischenzeitlich leider verstorben, der letzte Patient erst gestern im Krankenhaus. Die Lage in Neibsheim ist dementsprechend nach wie vor sehr angespannt.

Insgesamt wird uns eine ruhige Lage aus den Stadtteilen und... mehr lesen

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten hat sich seit gestern um einen Fall auf 164 erhöht. Aus den Stadtteilen werden bis auf kleine Ansammlungen keine besonderen Vorkommnisse gemeldet. Die Lage im Neibsheimer Pflege- und Altenwohnheim ist nach wie vor prekär. Das Heim ist auf weitere personelle Unterstützung angewiesen. Heimaufsicht und Stadt sind in permanenter Abstimmung mit der Heimleitung, um die Pflege und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner zu gewährleisten.... mehr lesen

Seiten