Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bildnachweis: Kreuz_und_Quer auf pixabay.com

Hier finden Sie die aktuellen Fallzahlen.

Update am 24.07.2021: Ab Montag, den 26. Juli gilt eine neue Corona-Verordnung, mit geringfügigen Anpassungen innerhalb der vier Inzidenzstufen. Die Regelungen auf einen Blick finden Sie hier. Ausführliche Erläuterungen und Antworten auf Ihre Fragen finden sie auf der Webseite des Landes.

Update am 23.07.2021: Es gilt die Inzidenzstufe 2

Update am 26.06.2021: Ab Montag, den 28. Juni gilt eine neue Corona-Verordnung, die dem derzeit entspannten Infektionsgeschehen Rechnung trägt, aber auch klare Grenzen zieht, wenn die Zahlen wieder steigen. Außerdem gibt es hier eine Übersicht, was innerhalb der vier neuen Inzidenzstufen gilt.

Wir sind auch in Corona-Zeiten gerne für Sie da!

Seit Donnerstag, den 10.06.2021, wurden zusätzlich zum Bürgerservice des Rathauses (Untere Kirchgasse 9) auch das Bürgerbüro Bauen des Technischen Rathauses (Hermann-Beuttenmüller-Straße 6) für Vorsprachen bei den Fachämtern und auch die Ortsverwaltungen wieder innerhalb der regulären Sprechzeiten geöffnet.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig, der Zugang zum Rathaus erfolgt aber weiterhin über die Infotheke (Eingang Alfred-Leicht-Platz) und ist im Rathaus sowie in den anderen Einrichtungen nur für eine begrenzte Personenzahl möglich.

Trotz der Öffnung ist weiterhin die Einhaltung der sogenannten AHARegeln (Abstand - Hygiene - Alltagsmaske) vorgegeben. Daher ist das Betreten der Einrichtungen nur mit Mund- und Nasenschutz möglich und der empfohlene Mindestabstand von 1,50 m sowie die gängigen Hygieneregeln sind einzuhalten. Auch können längere Wartezeiten möglich sein – wir danken für ihr Verständnis.
Für den Bürgerservice empfehlen wir ihnen weiterhin die online-Terminvergabe. Diese Termine werden gesondert und zu den vorgegeben Zeiten bearbeitet.

Kurz und knapp:

Informationen und praktische Hinweise zum Corona-Virus in 16 verschiedenen Sprachen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Corona-Virus

Was bedeutet die Ausrufung der dritten Pandemiestufe für Bretten? Das erfahren Sie hier.

Rechtliches

Allgemeinverfügung des Landkreises Karlsruhe. Diese finden Sie hier.

Die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 finden Sie hier (in der ab dem 12. Dezember gültigen Fassung).

 

Die Stadt Bretten hat ein Maßnahmenpaket zur Unterstützung von Unternehmen (Kommunaler Hilfsfonds Corona) aufgelegt. Hier finden Sie außerdem noch allgemeine Informationen über Staatsbeihilfen für Unternehmen, Selbständige etc.:

https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

https://www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/kurzarbeitergeld-arbeitnehmer

https://www.karlsruhe.ihk.de/

https://www.hwk-karlsruhe.de/  

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-03-13-Milliarden-Schutzschild-fuer-Deutschland.html