Pressemitteilungen

Ein Kraftfahrzeug darf sowohl in einer Parkverbotszone als auch im Bereich eines eingeschränkten Halteverbots zum Be- und Entladen angehalten werden. Wo die Grenze zwischen zulässiger Ladetätigkeit und verbotenem Halten liegt, entscheidet sich von Fall zu Fall. Grundsätzlich gilt jedoch, dass immer dann be- und entladen wird, wenn es sich um Gegenstände handelt, die nach Größe, Gewicht, Empfindlichkeit oder Wert eine Beförderung durch ein Kraftfahrzeug notwendig machen und einen... mehr lesen
Google Street View – Verbraucher können widersprechen  

Der Marktführer unter den Internetsuchmaschinen, die Firma Google, beabsichtigt auch in Deutschland detaillierte Bilder von Häusern und Straßenzügen ins Internet zu stellen.  


Es handelt sich dabei zunächst um die Städte Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln,... mehr lesen

Im Formularserver der Stadtverwaltung Bretten bieten wir Ihnen verschiedene Online-Formulare an. Viele dieser Formulare können Sie bequem zu Hause am Bildschirm ausfüllen. Das ausgefüllte und ausgedruckte Formular senden Sie per Post oder Fax an die Stadtverwaltung Bretten, Postfach 1560, 75005 Bretten. Natürlich können Sie das Formular auch persönlich während der Sprechzeiten bei der Stadtverwaltung Bretten abgeben.

Link zum Formularserver: www.bretten.de/cms/node/9327... mehr lesen
Verbraucherschutzministerium Baden-Württemberg stellt
Informationen und Widerspruchsformular ins Internet

„Auch wenn Google Street View seit einigen Tagen keine Aufnahmen mehr von Straßenzügen und Gebäuden macht, sollten besorgte Bürgerinnen und Bürger von ihrem
Widerspruchsrecht Gebrauch machen“, sagte der baden-württembergische Minister für
Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz, Rudolf Köberle MdL, am Donnerstag, 27.05.2010 in Stuttgart. Trotz... mehr lesen

Seiten