Pressemitteilungen

Frühberatungsstelle
Beratung von Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung. Familien entlastende Angebote, Elterngruppen
Gertraude Bengel: Moltkestraße 34, 76646 Bruchsal
Sprechzeiten: Di 12-16 Uhr, Do 10-12 Uhr
Tel. 07251/724685, getraude.bengel@lebenshilfe-bruchsal.de

Ambulante Beratung
Beratung für Erwachsene mit Behinderungen und deren Familien und Angehörigen. Beratung zum Persönlichen Budget
Sarah Daum: Moltkestraße 34,... mehr lesen
Auch nach dem Ende der Sonderausstellung „Volkskunst zur Weihnachtszeit – Holzschnitzerei aus dem Erzgebirge“ bleibt das Brettener Museum im Schweizer Hof samstags, sonntags und feiertags jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.
In den oberen Stockwerken zu sehen ist weiterhin die Dauerausstellung des „Deutschen  Schutzengel-Museums“ mit Schutzengel-Darstellungen aus sechs Jahrhunderten und den verschiedensten Kulturen. Für Besuchergruppen (ab 10 Personen) sind nach... mehr lesen
Entscheidungen in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 27.01.2015
 
Der Gemeinderat stimmt ohne Gegenstimme der öffentlichen Ausschreibung der Stelle der/des hauptamtlichen Ersten Beigeordneten (Bürgermeisterin/Bürgermeister) der Stadt Bretten zur Neubesetzung am 1. Juli 2015 zu.
Der Grundsatzbeschluss zum Standort einer Moschee im Anschluss an die alte Trafostation an der Pforzheimer Straße vom 25. Februar 2014 wurde mit einer Mehrheit von 15 Ja-... mehr lesen
Beeindruckt von der Schaffenskraft, dem Elan und der Kundennähe  zeigte sich OB Martin Wolff am Montag im Rahmen eines Besuchs bei der Fa. Siebdruck Junker in der Brückenfeldstraße.
„Wir bedrucken und bekleben alles bis auf Wasser und Luft“ umriss Geschäftsführer Marcus Junker humorvoll das breite Angebot seines Unternehmens.
Bei einem Rundgang durch die Firma veranschaulichte er Oberbürgermeister Wolff die Arbeitsweise und Gegebenheiten, unter denen Siebdruck Junker seit... mehr lesen
Würdigung des ehrenamtlichen Engagements im Rahmen des Ehrungsabends der Stadt Bretten im November 2015

Die Stadt Bretten würdigt das vielfältige und herausragende ehrenamtliche Engagement Brettener Bürger in einer gesonderten Veranstaltung. Diese findet im November 2015 statt. Bei dieser Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr im aktiven Dienst verliehen, verdiente ehrenamtlich tätige Vereinsmitarbeiter, Blutspender und... mehr lesen
Mit der „Vorlese“ startet am 2. Februar der Veranstaltungszyklus „Brettener Weinlese 2015“ – Kulturerlebnisse rund um die edlen Tropfen. Oberbürgermeister Martin Wolff höchstpersönlich wird gemeinsam mit Winzer Jochen Grahm vom Weingut Gravino im Mordfall Weinkeller ermitteln und sich auf literarisch-weinselige Spurensuche begeben. Beginn der Ermittlungen ist um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei, Untere Kirchgasse 5. Im Preis inbegriffen ist eine Weinprobe mit fünf edlen Tropfen des... mehr lesen
Die Eingemeindungen und die Erhebung Brettens zur Großen Kreisstadt vor 40 Jahren waren zentrale Themen der Neujahransprache von Oberbürgermeister Martin Wolff.
Man könne von einem „Erfolgsmodell“ sprechen so sein Fazit. Denn bei allen relevanten Parametern sei eine beachtliche positive Entwicklung zu verzeichnen: Das Haushaltsvolumen stieg zwischen 1975 und 2014 von 20 auf 74 Millionen Euro, die Gewerbesteuer von 3,9 auf 17,8  Millionen Euro, die Einwohnerzahl von 22.000 auf 29.... mehr lesen
Die Jugendgemeinderätinnen Eva-Maria und Louisa Hausner sowie Jugendgemeinderat Lucas Hausner nahmen kürzlich an einem Radio-Workshop des SWR in Stuttgart teil.
Es handelte sich hierbei um ein dreitägiges Projekt im Rahmen des Konzepts „SMEP aktiv“ des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg in Kooperation mit dem SWR. Ziel des Workshops war es, erste Einblicke in die Arbeit eines Radiomoderators sowie in  andere Berufe im Bereich des Journalismus zu erhalten.
Im Zentrum... mehr lesen
Fördermöglichkeiten für die Streuobstpflege

Streuobstwiesen sind ein wesentlicher Bestandteil der vielfältigen Kulturlandschaft im Landkreis Karlsruhe. Ihre Erhaltung ist nicht nur ein Anliegen des Naturschutzes, sondern eine wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Denn die Streuobstwiesen bleiben nur erhalten, wenn sie gepflegt und genutzt werden. Leider sind sie heute vielerorts akut bedroht, denn ihre Bewirtschaftung lohnt sich aus wirtschaftlicher Sicht kaum noch.... mehr lesen
Die Hundesteuerbescheide 2015 werden Ihnen in den nächsten Tagen zugestellt. Diesen Bescheiden liegen die neuen Hundesteuermarke für die Jahre 2015 und 2016 bei.
Die Stadt Bretten erhebt aufgrund der Hundesteuersatzung vom 19.10.2010 die Hundesteuer. Der Steuersatz beträgt in 2015 84,00 EURO für jeden im Gemeindegebiet gehaltenen steuerpflichtigen Hund.
Ein Hund wird steuerpflichtig, sobald er das Alter von drei Monaten erreicht hat. Hält ein Hundehalter mehrere Hunde, so... mehr lesen

Seiten