Pressemitteilungen

Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe tagt am 12.05.2016 um 15 Uhr im Hallensportzentrum „Im Grüner“ in Bretten. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Sitzung eingeladen. Zu Beginn dieser öffentlichen Sitzung werden Fragen der Kreiseinwohnerinnen und Kreiseinwohner beantwortet sowie Anregungen dieser gerne entgegen genommen.

Ein spannendes und immer aktuelles Thema stellt weiterhin die Unterbringung der Asylbewerber dar. Konkret beraten die Kreistagsmitglieder... mehr lesen

Sprantal erstes Ausbaugebiet mit erfüllter Quote • Ruit auf der Zielgeraden

Der kleinste Stadtteil hat es vorgemacht wie es geht: Sprantal hat es als erstes der von der Breitbandversorgung (BBV) Rhein-Neckar auserkorenen Ausbaugebiete geschafft: Mit 59 abgeschlossenen Versorgungsverträgen wurde die Zielvorgabe der BBV für dieses Ausbaugebiet sogar übertroffen.

Im Detail bedeutet das: Kommen die insgesamt circa 3300 Verträge in den Brettener... mehr lesen

ECHO-Preisträgerin Cassandra Steen kommt nach Bretten A Night of Joy“ wird am 3. Dezember 2016 im Hallenzentrum „Im Grüner“

„A Night of Joy“ heißt es am 3. Dezember 2016 im Brettener Hallenzentrum „Im Grüner“. Für das überregionale Kulturprojekt des Sängerbundes Rinklingen e.V. und der Stadt Bretten konnte der künstlerische Leiter Bernd Neuschl ECHO-Preisträgerin Cassandra Steen und die Junge Süddeutsche Philharmonie gewinnen.

Unter dem Motto „Klassik trifft Pop“ startet... mehr lesen

"Abteilung - Halt!" Noch ein letztes Mal erschallte das Kommando für die Bürgerwehr aus dem Mund von Ehren-Landeskommandant Rudolf Heß. Am Samstagabend übergab er nach 35 Jahren als Oberst der Bürgerwehr öffentlich die Fahne an seinen Nachfolger Dieter Petri. Mit einem großen Zapfenstreich in der Stadtparkhalle wurde Heß nun nach über 62 Jahren bei der Bürgerwehr Bretten in die wohlverdiente "Kommandanten-Rente" verabschiedet.
Bürgerwehr-Delegationen aus dem ganzen... mehr lesen

Die Arbeiten an der Innensanierung des Rathauses Bretten sind vollem Gange. Für einen möglichst raschen und reibungslosen Ablauf verschiedener Bautätigkeiten sind am Freitag, 6. Mai ganztägig das Rechnungsprüfungsamt und das Amt Bildung und Kultur geschlossen. Alle anderen städtischen Dienststellen, inklusive des Bürgerservices, sind wie gewohnt für Sie da.

Insgesamt 394 sportliche Leistungen des Jahres 2015 ehrte die Stadt Bretten im Hallen-Sportzentrum am vergangenen Sonntag. „Für besondere sportliche Leistungen 2015“, steht auf der Rückseite der silbernen Medaille. Die Vorderseite ziert der Simmelturm nebst dem Stadtwappen.

„Dieser Abend, liebe Sportlerinnen und Sportler, steht ganz im Zeichen Ihrer erbrachten sportlichen Leistungen und ist ein Geschenk der Stadt Bretten an Sie mit dem wir uns bei Ihnen herzlich bedanken... mehr lesen

(S.K.) Zusammen mit etwa 50 Eltern und Kindern hat Oberbürgermeister Martin Wolff am Samstag das für rund 78.000 Euro neu gestaltete Außengelände des städtischen Kindergartens Drachenburg feierlich eröffnet.

Nachdem bereits im April vergangenen Jahres das kleine Außengelände im rückwärtigen Bereich erneuert wurde, ist nun auch das große komplett neu hergerichtet worden. Dabei mussten bis auf die Vogelnestschaukel die alten, nicht mehr nutzbaren Geräte einem... mehr lesen

(B.M.) Vergangenes Wochenende fanden die Brettener Gartentage auf dem Marktplatz und in der angrenzenden Fußgängerzone statt. Oberbürgermeister Martin Wolff eröffnete am Samstag um 10 Uhr die Brettener Gartentage und lobte das „noch junge Marktkonzept, welches sich aber zunehmend in Brettens ‚Markt-Jahr‘ etabliert“.  Er freue sich besonders über das positive Feedback und die vielen Vorschläge der Brettener, so der Oberbürgermeister.
Der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler,... mehr lesen


Die inzwischen fünfte Wanderung der Brettener „Diabetiker on Tour“ organisierte Anne-Marie Schnäbele, Diabetesberaterin der Rechbergklinik. Oberbürgermeister Martin Wolff begleitete die rund 40 Wanderer bei leichtem Regen auf ihrem zwölf Kilometer langen Weg vom Rechberg, vorbei an der Grünen Moschee, über Gölshausen bis nach Diedelsheim.
Hier erwartete Ortsvorsteher Martin Kern die Gruppe mit einem gesunden Snack und Mineralwasser. Nach der Mittagspause wanderten die... mehr lesen


Aus Syrien, dem Iran, Afghanistan, Nigeria, dem Kosovo, Indien, Mazedonien und Albanien kommen die 120 Menschen, darunter viele Familien, die im ehemaligen Grünen Hof in Diedelsheim untergebracht sind. Für sie organisierte die „Diedelsheimer Flüchtlingsarbeit“ im evangelischen Gemeindehaus ein Willkommensfest.
Über 100 Neugierige zog die Veranstaltung rund um Siegbert Schaufelberger an, der mit dem Lied „Wir wollen aufstehen“ das Fest eröffnete. Wer nicht mitsingen... mehr lesen

Seiten