Pressemitteilungen

Die Ortsverwaltung Bauerbach ist am Dienstag, den 9. Februar geschlossen. Bürgerinnen und Bürger wenden sich bitte an das jeweilige Fachamt bzw. den Bürgerservice. Die Ortsverwaltung Büchig ist entgegen anderslautender Vorankündigung im selben Zeitraum zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie geöffnet.

OB Wolff: "Wir investieren bis zum Anschlag"

Am vergangenen Wochenende haben Gemeinderat und Verwaltung den Haushalt 2016 vorberaten. Im Gegensatz zu den Vorjahren erfolgt die Verabschiedung des Haushalts vier Wochen früher als in den vergangen Jahrzehnten. „Dies vergrößert das Zeitfenster für Baumaßnahmen und ermöglicht es der Verwaltung die Investitionsmaßnahmen effizienter umzusetzen“ erklärte Oberbürgermeister Martin Wolff, in dessen Dezernat seit der... mehr lesen

Erörterungstermin zum Antrag der Firma Opterra Wössingen GmbH zur Neufestsetzung der Emissionsgrenzwerte für Kohlenmonoxid (CO) und Gesamtkohlenstoff (TOC) im Abgas des Drehrohrofens des Zementwerks Wössingen 22. Dezember 2015 in der Scheune des Wössinger Hofes, Walzbachtal

In der gestrigen Sitzung des Gemeinderates, hat die Fa. Mayer, spezialisiert auf medizinische Zentren, ihre Gesamtkonzeption für die Entwicklung des Sporgassenareals erstmalig vorgestellt. Die Projektpräsentation umfasst ein Gesundheitszentrum und Parkdeck mit einem in deren Zentrum gelegenen, urbanen und multifunktional nutzbarem Platz in Verlängerung der Spitalgasse. Oberbürgermeister Martin Wolff ist der Überzeugung, dass sein favorisiertes Konzept "die Innenstadt nachhaltig... mehr lesen

Mit der Losbriefausspielung ging die diesjährige Glücksbausteinaktion erfolgreich zu Ende. Zum Abschluss der Aktion zog Bürgermedaillenträger und Initiator „des Festivals der guten Taten“ Uli Lange am Donnerstagabend vergangener die Gewinner der Preise der Wohltätigkeitsaktion im Brettener Rathaus.

Der Hauptpreis der Verlosung war ein 1200 Euro Gutschein des Elektro-Fachhändler EP. Uli Lange zog mit tatkräftiger Unterstützung dafür das Los von Carina Voll. Der zweite... mehr lesen

OB Wolff

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Internet ist aus vielen Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Ob im Unternehmen und am Arbeitsplatz, im Haushalt oder in der Freizeit: Durch neue Anwendungsbereiche, innovative Dienste und technische Möglichkeiten im privaten und geschäftlichen Bereich steigt der Bedarf an gut ausgebauten schnellen Netzen stetig.

Genau genommen gehören zukunftsfähige Internetzugänge bereits heute zur Grundversorgung einer leistungsfähigen... mehr lesen

E-Auto
Seit Dezember 2015 sind städtische Mitarbeiter des Amtes Stadtentwicklung und Baurecht, insbesondere die Baurechtsbehörde, mit einem Elektrofahrzeug unterwegs. Der rein elektrisch angetriebene Kleinwagen ersetzt das bisherige Dienstfahrzeug, welches 16 Jahre lang im Einsatz war.

Es war erklärter Wunsch des Oberbürgermeisters Martin Wolff, dass das Ersatzfahrzeug mit einem „alternativen“ Antrieb ausgestattet ist, da es „für den Einsatz im Stadtgebiet bestens geeignet“ und im... mehr lesen

Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner, Amtsleiter für Kultur und Bildung Bernhard Feineisen und VHS-Leiterin Caroline Traut stellten das neue Programmheft mit dem Themenschwerpunkt „Vive la france“ vor.

Mit zahlreichen neuen Kursangeboten, „zugeschnitten auf die aktuellen Bedürfnisse und ganz im Zeichen der Zeit und der Gesellschaft“, so OB Wolff, zeigt sich die Volkshochschule Bretten für das kommende Semester.

Im Mittelpunkt stehen... mehr lesen

Kernstadt

23.01.2016 TV Bretten

09.04.2016 Ministranten Bretten

28.05.2016 VFB Bretten-Jugend

16.07.2016 TV Bretten

24.09.2016 Ministranten Bretten

03.12.2016 VFB Bretten-Jugend

Bauerbach

30.01.2016 FV Bauerbach

30.04.2016 FV Bauerbach

30.07.2016 FV Bauerbach

29.10.2016 FV Bauerbach

Büchig

05.03.2016 SV Kickers Büchig

25.06.2016 SV Kickers Büchig

24.09.2016 SV... mehr lesen

Die Stadt Bretten pflegt insgesamt sechs Städtepartnerschaften, davon sind die Städte Longjumeau bei Paris, Pontypool in Wales, Condeixa-a-Nova in Portugal, und Bretten jeweils auch untereinander verschwistert und bezeichnen sich deshalb selbst zusammen gern als ein „Partnerschafts-Kleeblatt“. Dies ist eine Konstellation,  wie sie in Europa nicht allzu häufig anzutreffen sein dürfte.

Freundschaften müssen gepflegt werden, gerade auch wenn sie über weite Entfernungen gehalten werden... mehr lesen

Seiten